Die Lehrmittelbücherei

Über die Lehrmittelbücherei erhalten die Schülerinnen und Schüler kostenlos in jedem Schuljahr für alle Fächer die erforderlichen Schulbücher. In einigen Fächern müssen Sie als Eltern für Ihre Kinder noch zusätzliches Lernmaterial, wie z.B. den Geographieatlas, spezielle Übungshefte oder auch Lektüren auf eigene Kosten anschaffen. (Art. 21, Bayerisches Schulfinanzierungsgesetz
Jedes Jahr werden geschätzte 15.000 Bücher an alle Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zwölf ausgegeben und wieder eingesammelt. Dies ist die Hauptaufgabe der beiden betreuenden Lehrkräfte, Herrn Pörner und Herrn Dollenmaier. Jede Woche stehen die beiden in je einer Pause für alle Fragen rund um das Thema Schulbücher zur Verfügung.
Weitere Informationen zur Lehrmittelbücherei erhalten Sie hier.
 

Kopien und Papiergeld

Guter und effizienter Unterricht, in dem die Schülerinnen und Schüler sich Lerninhalte aktiv selber erschließen oder Sachverhalte intensiv in schriftlicher Form einüben können, erfordert zusätzliches Arbeitsmaterial und Übungsblätter. Dieses Material, beispielsweise Arbeitsblätter, wird von den Lehrkräften jeweils  individuell für die besondere  Lernsituation ihrer Klasse erstellt. Die Kosten, die für die Herstellung dieser Arbeitsmaterialien/Kopien entstehen, werden nicht vom Staat übernommen, sondern müssen dem Schulfinanzierungsgesetz entsprechend (Art. 21, Bayerisches Schulfinanzierungsgesetz)  von den Erziehungsberechtigten getragen werden. Der jeweilige Betrag wird nach Bekanntgabe jeweils im Herbst von den Klassenleitern eingesammelt.
 

Die Bibliothek

Die Zentralbücherei  des CJTG, entstanden durch die Zusammenlegung von Lehrer-, Studien- und Schülerlesebücherei, umfasst derzeit einen Bestand von ca. 20 000 Buchtiteln und diversen Fachzeitschriften zu allen im Schulalltag relevanten Themenbereichen. So finden sich beispielsweise für die Fremdsprachen Wörterbücher und Lektüren, Werke von Autoren des entsprechenden Fachbereichs samt Sekundärliteratur sowie Landeskundliches. Jugendliteratur, also Lesefutter von Fantasy über Detektivgeschichten bis hin zu Comics, gehört natürlich auch zum Angebot.
Die Suche nach einem bestimmten Buchtitel oder Schlagwort lässt sich schnell und einfach am PC durchführen, da die Bücherei mit einem modernen Bibliotheksprogramm ausgestattet ist. Wer Hilfe bei seiner Recherche benötigt, kann sich an unsere Sachbearbeiterin, Frau Müller, oder die Verwalterin, Fr. Mößler, wenden. Gerne helfen auch Hr. Nolde, der momentan den Sozialen Trainingsraum betreut, welcher in die Räume der Bücherei integriert ist, bzw. die Schüler/innen des AK Bücherei. Um den Leihvorgang effektiver zu gestalten, werden derzeit alle Bände des Bestands mit einem Barcode versehen. Die Leihfrist beträgt drei Wochen und kann einmal verlängert werden.
Die Bibliothek befindet sich im 2. Stock des B-Gebäudes und ist täglich von 8.00 – 13.00 Uhr geöffnet.