Und es weihnachtet sehr

... Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, weihnachtet es sich doch besser mit gefülltem Magen. Neben einer großen Bandbreite an Getränken fand sich allerlei Leckeres an selbst gebackenem Gebäck und Kuchen und auch für den kleinen Snack war gesorgt.
Für das Rundum-Paket sorgte schließlich der Nikolaus höchst persönlich, der es sich nicht nehmen ließ, zumindest kurz einmal vorbeizuschauen. Und natürlich achtete er auch darauf, dass die Einnahmen entsprechend des Schulmottos nicht in der Tasche der Veranstalter, also der SMV, landete, sondern wieder einem guten Zweck zugeführt wird. Dieses Jahr geht ein großer Teil des Erlöses an den AK Afrika, der unter anderem den Schulbesuch der CJT-Patenkinder in Tansania ermöglicht und unterstützt.
Den musikalischen Teil übernahm schließlich die Chorklasse der 5. Klassen, die Weihnachtslieder zum Besten gab. So endete erneut ein inzwischen guter Brauch am CJT mit dem wohligen Gefühl, eine Zeitlang dem vorweihnachtlichen Trubel entkommen zu sein und zugleich mit dem Erwerb weihnachtlicher Basteleien und Leckereien zumindest auch einige Menschen in Afrika glücklich zu machen.
Matthias Kausch