Schulische Aktivitäten

Deutsch-Französischer Tag (22.1.2016)

 

Am 22.1.2016 organisierten wieder mehrere engagierte Kollegen und Klassen eine Aktion in der Aula anlässlich des deutsch-französischen Tages. Der Verkauf von Quiches, Tartes und anderen französischen Leckereien war wieder ein voller Erfolg und wird mit Sicherheit nächstes Jahr wiederholt!

 

Bistro

Zum Schulfest Ende Juli organisiert die Fachschaft Französisch jedes Jahr ein echt französisches Bistro, bei dem selbstgebackene Quiches, Tartes, leckere Desserts, französischer Wein und Cidre angeboten werden. Jedes Jahr engagieren sich viele Schüler und Eltern, dekorieren, backen, belegen Sandwiches… Der Erlös geht immer zugunsten unseres Fahrtenprogrammes. Schauen Sie doch das nächste Mal vorbei!

 

Deutsch-Französischer Tag  (22.1.2015)

Die Klassen 8c (Herr Kyr), 8d (Frau Brandl) und 10a (Frau Neumann) organisierten für den deutsch-französischen Tag ein tolles Buffet für Schüler und Lehrer! Sie hatten eifrig Quiches und Tartes gebacken, und boten auch leckere Crêpes in den Pausen an. Danke für euer Engagement!!

 

Herr W am CJT (21.7.2014)

Wie schon in den Vorjahren, konnten wir wieder Herrn W, also Hervé Glatigny, einen bekannten französischen Sänger und Gitarrespieler, bei uns an der Schule begrüßen. Er spielte sein beliebtes Bingo mit den Schülern, die begeistert dabei waren. Für die 8. Klassen sang er verschiedene französische Volkslieder, deren Texte die Schüler im Bingospiel erkennen sollten, für die Q11 bot er klassische französische Chansons dar. Und es gab natürlich auch tolle Preise für die besten zu gewinnen!

 

Frankreich zu Besuch bei uns!

Nach 4 Jahren Pause war dieses Jahr wieder das FranceMobil zu Besuch am CJT-Gymnasium und parkte für alle gut sichtbar vor der Schule. FranceMobil, was ist das? Caroline Moisan, eine 25jährige Französin aus Pont-l’Evêque in der Basse-Normandie, ist dieses Jahr eine von zwölf französischen Lektoren, die in ganz Deutschland Schüler besuchen, um sie spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern, was der engagierten Deutsch-Studentin auch voll und ganz gelungen ist. Angepasst an das Alter und die Französischkenntnisse unserer Schüler, begeisterte sie diese mit ihren Aktivitäten, ließ sie ein deutsch-französisches Memory spielen, Frankreichs Regionen entdecken, spielte ihnen aktuelle und ältere französische Chansons vor oder ließ sie kreativ französische Werbespots entdecken. Die Schüler hielt es bei diesen Spielen nicht lange auf den Stühlen, und die 45 Minuten mit Caroline waren im Nu vorbei. Ein voller Erfolg, fanden nicht nur die Schüler aus den Klassen 6, 7, 8 und 10, sondern auch die Lehrer – und auch Caroline war begeistert vom Engagement unserer Schüler. Zum Abschied gab es für alle die beliebten Carambar, eine leckere Karamellstange, die es nur in Frankreich gibt und die bei unseren Schülern hoch im Kurs stehen.