27 CJT-Schüler und Schülerinnen erfolgreich beim Landeswettbewerb „experimente antworten“

Die Jungforscher experimentierten zu dem Thema: „Aus der Luft gegriffen?“ mit Trockenhefe, sauerstoffhaltigen Getränken und Kaugummis. Ihre Aufgaben waren dabei, die Aktivität der Hefe durch selbstgewählte Zutaten zu steigern, zuckerfreie Kaugummis von zuckerhaltigen zu unterscheiden und ein kreatives Gebäck aus Hefeteig zu backen.
Herr Freiman überreichte allen Teilnehmern eine Urkunde und Preise in Form von Gärröhrchenaufsätzen bzw. 3-Minuten-Sanduhren für zukünftige Experimente.
Wir gratulieren allen Jungforschern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme!


Zwei Mannschaften des CJT-Gymnasiums erfolgreich beim Landesfinale Ski Alpin im Allgäu

Die Schulmannschaften Mädchen 2004-2006 und Jungen 2004-2006 haben beim nachgeholten Landesfinale in Oberjoch im Allgäu am 15./16.1.2018 ein tolles Rennen geliefert und mit beiden Mannschaften jeweils den 8. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften erreicht. Die Stärke der Mannschaften aus dem Gebirge (Garmisch, Lengries, Oberstdorf, Sonthofen,…) konnten wir neidlos anerkennen. Umso mehr freuten wir uns, dass wir schneller als die Münchner, die Niederbayern und zwei Mannschaft aus Oberfranken waren. Insgesamt waren es für alle Teilnehmer und die Betreuer Rebecca Häublein und Andreas Philippi zwei tolle und erlebnisreiche Tage in den weißen Allgäuer Bergen.

Wir gratulieren: Theresa Neuss, Elena Mages, Anna Vogelhuber, Annika Zeh, Sarina Eckhoff, Till Hugenroth, Florian Goltz, Gabriel Heid, Jacopo Stephan, Felix Arnold.

Betreuer: Rebecca Häublein, Andreas Philippi


Die Handballmannschaften des CJT Gymnasium feiern große Erfolge in den Regionalfinalturnieren (Mittelfranken-Ost)

Die Mannschaft 2005-2007 erkämpft sich den 1. Platz und ist damit qualifiziert für das Mittelfränkische Finalturnier. Mit 22:16 (11:6) besiegen sie starke Handballer vom Gymnasium Erlangen-Spardorf. Wir gratulieren:

Julian Bourgeois, Tim Peinemann, Raphael Fleckenstein, Nick Bauer, Max Steinbinder, Michael Schuberth, Jannis Arnet, Vincent Becker, Jakob Fuhland, David Donauer, Leon Stamminger

Die Mannschaft 2003-2005 erreicht den 2. Platz mit einem souveränen 22:4 Sieg gegen die Realschule Scheinfeld und einer anfangs hart umkämpften 7:13 Niederlage gegen starke Handballer vom Gymnasium Erlangen-Spardorf. Wir gratulieren:
Simon Bott, Moritz Common, Jannis Harenz, Rico Hinkelmann, Till Hugenroth, Paul Hunold, Valentin Huth, Finn Lanfer, Ben Vlajic, Jan Wilsdorf, Yusuf Pala, Alexander Meckl

Die Mannschaft 2001-2002 erkämpft sich den 1. Platz und ist damit qualifiziert für das Mittelfränkische Finalturnier. Mit 16:8 (10:4) besiegen sie das Gymnasium Herzogenaurach und mit einer Wahnsinnsleistung schicken sie starke Bayern- und Landesliga