Schülervideo

Hinweis: nächster Vortrag von "Wissenschaft macht Schule" am Mittwoch, den 20.02.2019 von Katharina Down über Oxfam.


 

Und es weihnachtet sehr

Reich gedeckte Gabentische, fröhliche und strahlende Gesichter allenthalben, Menschenmengen, die alle nur aus einem Grund gekommen waren:  den Trubel des Alltags vorübergehend zu vergessen und einzutauchen in eine weihnachtliche Stimmung, die nun schon seit Jahren immer wieder die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie deren Angehörige verzaubert: Der Weihnachtsbasar am CJT hatte erneut seine Pforten geöffnet und überraschte auch dieses Jahr alle Anwesenden mit neuen und sehr kreativen Ideen, die allesamt handgefertigt und oftmals aus natürlichen Materialienhergestellt waren. Darunter fanden sich aus Holz gefertigte Rentiere und Nikoläuse, wundervoll dekorierte Weihnachtsgläser und witzig gestaltete Engelspuppen. [...] Weiterlesen

 


 

Zur Superpreisverleihung nach München

55 Schülerinnen und Schüler durften sich am 12.10.2018 im Deutschen Museum über die Auszeichnung mit dem Superpreis des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“ freuen. Zu den Preisträgern gehörten auch die Schülerinnen des CJT-Gymnasiums Leni Gottwald, Isabel Grabe, Charlotte Schmauß und Katharina Simon.
Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner gratulierte den Siegerinnen und Siegern: „Ob mit Hefe oder mit Seifenblasen: Unsere jungen Forscherinnen und Forscher haben beeindruckende Experimente durchgeführt.  [...] Weiterlesen


 

Das SMV-Seminar am CJT – Klassensprechertreffen im Namen der Schulgemeinschaft

Alljährlich findet am Christoph-Jacob-Treu Gymnasium zu Schulbeginn das Seminar der Schülermitverantwortung, kurz: SMV, für alle Klassensprecher der Schule statt. Zwei Tage lang verbringt man dabei im Schullandheim Pottenstein, um sich untereinander besser kennen zu lernen und um gemeinsam zu überlegen, welche Aktionen und Veranstaltungen im Laufe des Schuljahrs organisiert werden sollen.
Auch dieses Jahr versammelten sich wieder Groß und Klein, um zur Mitgestaltung des gemeinsamen Schullebens beizutragen.
Nach einem Spiel zum gemeinsamen Kennenlernen stellten sich am ersten Tag die einzelnen Arbeitskreise (AKs) der Schule vor, welche sich mit der Planung und Durchführung von Projekten aus verschiedenen Themenbereichen beschäftigen. [...] Weiterlesen


Wählen wie „die Großen“

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des CJT-Gymnasiums Lauf hatten im Rahmen der Juniorwahl 2018 die Möglichkeit an einer simulierten Landtagswahl teilzunehmen.
Das Interesse an Politik ist bei vielen Jugendlichen nicht erst seit der Wahl von Donald Trump oder dem Erstarken populistischer Parteien weit verbreitet. Umso ärgerlicher war es daher für die meisten, dass sie bei der diesjährigen Landtagswahl auf Grund ihres Alters noch nicht mitwählen durften. Einen Trost dafür bietet die Landeszentrale für politische Bildung: die Juniorwahl. Diese fand am CJT in der Woche vor der Landtagswahl am 14. Oktober statt. [...] Weiterlesen


Bis ins Bundesfinale gegolft…

Drei Schülern des Laufer CJT- Gymnasiums ist es gelungen, sich im Wettbewerb „Golf im Schulsport“ bis hin zum Bundesfinale in Rust zu qualifizieren. Dort durften sie sich mit den Sportlern anderer Bundesländer der Jahrgänge 2005 und jünger messen. Insgesamt wurden fünf Neun-Loch-Runden auf dem durch schmale Korridore und schnelle Grüns nicht ganz einfach zu spielenden Golfplatz absolviert. Hinzu kamen Wettbewerbe, die die koordinativen Fähigkeiten der Kinder testeten. Im Vordergrund stand nie der einzelne Spieler, sondern immer die Mannschaft, [...] Weiterlesen

 

 


So macht der Schulanfang Spaß...

Sechzehn Schüler des CJT-Gymnasiums folgten zu Beginn des Schuljahres einer inzwischen gut zehnjährigen Tradition und fuhren unter der Leitung von Herrn Denca und Herrn Dollenmaier zum Schüleraustausch nach Rumia (Pommern). Das sorgsam ausgearbeitete Programm der Deutschlehrkräfte des I. Liceum in Rumia bot vielfältige Einblicke in die Geschichte und die Kultur Nordpolens. Die Laufer Schüler besuchten die bezaubernd schöne Innenstadt Danzigs, wo ihnen im Rahmen einer Stadtführung die wechselvolle Geschichte der ehemaligen Hansestadt nähergebracht wurde. Besonders interessiert zeigte sich die CJT-Gruppe vom „Museum des Zweiten Weltkriegs“, das seit wenigen Jahren ein fixer Anlaufpunkt im Rahmen der Austauschwoche geworden ist.... [Weiterlesen]


Informationen zum Freiwilligen Sozialen Schuljahr (FSSJ)

Alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, die sich für das Freiwillige Soziale Schuljahr interessieren, finden hier weitere Informationen.


Ein Hoch auf die PfandflaschensammlerInnen

Kleiner Wurf, große Wirkung! Durch Pfandflaschen, die in den roten Sammeltonnen des AK Pfandspende landeten, sowie durch großzügige Spenden beim Schulfest sind im zweiten Schulhalbjahr 300 Euro zusammengekommen. Die freiwilligen und fleißigen AK-Helfer haben also ganze Arbeit geleistet. Das Geld ging wie bereits im ersten Halbjahr an ein Projekt des WWF zur Säuberung des Korallendreiecks im Pazifik von Plastikmüll. Unser herzlicher Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern!

 

 


Der Exkursionstag einmal aus Schülersicht

Am Exkursionstag, dem 11.7.2018,  fuhren wir, die Klassen 5a und 5c, in das Asphaltwerk Eckental/Eschenau. Dort bekamen wir unsere Schutzhelme und gelbe Warnwesten. Danach  besichtigten wir noch die Asphaltmischanlage in Eckenta . Dort gab es auch eine kleine Brotzeit. Danach hatten wir eine  Führung, bei der wir die Herstellung von Asphalt in der Mischanlage erklärt bekamen. Wir haben erfahren, dass Asphalt, der  auf die Baustelle kommt,  noch über 100 Grad heiß ist. In Hormersdorf sahen wir den Steinbruch, wo die Steine für den Asphalt abgebaut werden. Der Steinbruch ist über 100m tief!
Zum Abschluss bekamen wir als Geschenk unsere  gelben Warnwesten und eine Mütze. Dann ging es auch schon wieder mit dem Bus zum Bitterbach-Parkplatz zurück, wo die Veranstaltung endete.

Verfasser: Jan Haschke und Mira Hanstein


Seiten